Handels- und Gesellschaftsrecht

Notare sind überdies kompetente Ansprechpartner im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Entsprechend den Zielen der Klienten berät der Notar bei der Wahl der richtigen Rechtsform (Einzelunternehmen, Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaft) und entwirft hiernach die hierzu erforderlichen Verträge und Dokumente sowie die erforderlichen Anmeldungen für die Eintragung im Handelsregister.

Nach der Gründung betreut der Notar – soweit erforderlich gemeinsam mit einem Rechtsanwalt oder Steuerberater – das Unternehmen weiterhin bei Satzungsänderungen, der Durchführung von Gesellschafter- oder Hauptversammlungen sowie im Hinblick auf personelle Wechsel in der Geschäftsführung des Unternehmens.

Nicht selten wird der Notar auch bei der Übertragung bzw. Veräußerung von Unternehmensanteilen (z.B. im Fall der GmbH) tätig und sorgt für eine sachgerechte Risikoverteilung zwischen den Vertragsbeteiligten.